9. Mai 1974

Geboren im Westerwald.

Aufgewachsen bin ich Hartenfels, einem kleinen Dorf im Westerwald mit etwa 800 Einwohnern. Im Nachbarort bin ich zur Schule gegangen, erst auf eine Realschule, später auf Gymnasium in Dierdorf, wo ich 1993 mein Abitur machte.

Storch1-scaled

1999

Chemie-scaled

Diplom in Chemie.

An der xx Universität in Mainz habe ich ein Chemiestudium begonnen, welches ich dann in Heidelberg abgeschlossen habe.

14. März 1999

Hochzeit

Während des Studium habe ich Jens-Peter Knemeyer kennen und lieben gelernt. Nach über 20 Jahren Ehe sind wir immer noch glücklich verheiratet.

Hochzeit_IMG_2413-scaled 3

30.Juli 2000

Datum_30-07-2000

Geburt unserer Tochter

unsere Tochter Lucienne-Sophie ....

2002

Promotion

Am Physikalisch-Chemischen Institut der Universität Heidelberg durfte ich bei Prof. Dr. Jürgen Wolfrum mit einem Stipendium der Deutschen Forschungsgemeinschaft promovieren. Das Thema meiner Arbeit lautet: "Entwicklung neuer Verfahren zum Nachweis proteolytischer Enzyme in homogenen Lösungen und auf Oberflächen". 

 

Forschung_n_IMG_2414-1-scaled

2004

Olympia-Morata-Habilitations-Stipendium

Das Stipendium für Nachwuchswissenschaftlerinnen der Universität Heidelberg  (Förderzeitraum 2004-2007) ermöglichte mir die Fortführung einer wissenschaftlichen Laufbahn und viele interessante Forschungsarbeiten.

2005

Klaus-Georg und Sigrid Hengstberger- Preis für den wissenschaftlichen Nachwuchs der Universität Heidelberg

Das Preisgeld musste für die Organisation einer internationalen Tagung verwendet werden. Unsere Konferenz mit dem Titel "Single Molecule Spectroscopy meets Chip Technology fand im IWH in Heidelberg statt.

77-2

2005/2006

JILA99_large

JILA, University of Colorado, Boulder (USA).

Meine Forschungstätigkeiten führten meine Familie und mich in mehreren Forschungsaufenthalten insgesamt 6 Monate nach Boulder (Colorado)

07/2009

2. Staatsexamen für das Höhere Lehramt an Gymnasien in den Fächern Chemie, Physik und Naturwissenschaft und Technik (NwT).

Da ich mich schon immer für die Lehrer interessiert habe und zunehmend für die Lehrerausbildung an der Universität engagiert habe, habe ich paralel zur Forschung das 2. Staatsexamen abgelegt und einige Jahre in der Schule unterrichtet.

Schule_IMG_2419-1-scaled 3

06/2012

Venia Legendi für Physikalische Chemie

Abschluss der Habilitation bei Prof. Dr. Jürgen Wolfrum an der Ruprechts-Karls Universität Heidelberg

Titel: "Hochempfindliche Nachweissysteme für die medizinische Diagnostik",

 

12/2012

Da sich auch mein Forschungsschwerpunkt zunehmend auf didaktische Fragestellungen verlagert hat, bin ich an die Pädagogische Hochschule Heidelberg gewechselt und habe dort "umhabilitiert" und eine

Venia Legendi für Didaktik der Naturwissenschaften mit den Schwerpunkten Physik und Chemie,

erhalten

04/2013

Studiendekanat

Neben der Lehrer habe ich mich in der Selbstverwaltung der Hochschule engagiert und bin seit vielen Jahren Stdiendekanin der Fakultät für Natur- und Gesellschaftswissenschaften der Pädagogischen Hochschule Heidelberg.

 

10/2014

Durch die Forschungsarbeiten im fachdidaktischen Bereich wurde mir schließlich von der PH Heidelberg eine außerplanmäßigen Professur für Didaktik der Naturwissenschaften mit den Schwerpunkten Physik und Chemie verliehen

seit 2014

Die PH Heidelberg engagiert sich auch international für ene Verbesserung der Bildung. Hier bringe ich mich gerne ein und wurde so Gastprofessorin im Rahmen einer Bildungspartnerschaft mit der Universidade Pedagógica Mosambik.

12095194_1508144656171841_1638362130796962111_o

seit 2014

Stadträtin in Heidelberg.

Ich freue mich, dass die Heidelbergerinnen und Heidelberger mich in den Gemeinderat gewählt haben um ihre und die Interessen Heidelbergs zu vertreten. Die kommunalpolitische Verantwortung nehme ich ehrenamtlichen und mit viel Freude in zahlreichen Ämtern war.

Jetzt

Bewerbung für das Bürgermeisteramt in Walldorf.

Nach über sechs Jahren im Gemeinderat und der Hochschulverwaltung möchte ich jetzt meine vielfältigen Erfahrungen in Lehre, Wissenschaft, Verwaltung und Kommunalpolitik für eine neue Herausforderung nutzen. Deshalb berge ich mich als Bürgermeisterin um die Zukunft Walldorf mit zu gestallten und die Interessen aller Walldorferinnen und Walldorfer zu vertreten.