Viele Mütter bekommen oft nicht die Anerkennung, die sie verdient hätten. Dabei sind die Leistungen aller Mütter für glückliche Familien und eine funktionierende Gesellschaft von unschätzbarem Wert. Als kleine (wenn auch nur symbolische) Anerkennung habe ich letzte Woche 1000 Muttertagskarten und Schokoladenherzen verteilt. Ich würde mich freuen, wenn Sie mir auch weiterhin mitteilen, was für Sie – gerade als Mutter – in Walldorf wichtig ist.

Für meine Muttertags-Karte habe ich ein Zitat von Esraguel Schönast gewählt, da sie meiner Meinung nach, die richtigen Worte findet. „Muttersein. Der härteste Job auf dieser Welt und zur selben Zeit der allerschönste“.

Esraguel Schönast, in Baden-Württemberg geboren und aufgewachsen, ist türkischer Abstammung und kann nicht nur gut mit Worten umgehen, sondern gibt einen Einblick in ihr persönliches Leben und Erfahrungen. Der Artikel „Mein Name ist meine Geschichte“ ist sehr lesenswert und regt zum Nachdenken. – Danke!

(https://weisewortwahl.de/esraguel-schoenast-meine-name-ist-meine-geschichte/)

 

Hinterlassen Sie einen Kommentar